siegerehrungvon David Seehausen

Die Sonne ließ sich nach dem harten Winter wieder blicken und wurde nur von wenigen Wolken ab und zu verdeckt. Dennoch war das Wasser des abgelegenen Armes der Regattabahn noch merklich kalt. Somit wurde das Schubsen auf dem 1. Mixed Master Spieltag 2013 am 20. April ausgesetzt. Doch auch die spritzenden Tropfen und der immer wieder aufkommende Wind zerte an den Kräften. In Duisburg-Wedau starteten auch erstmals die Kanupolospielerinnen und -spieler aus dem wohl am weitesten entfernten Ort aus NRW, aus Minden unter dem Synonym "Weserspucker".

Die schafften es auf Anhieb auf den dritten Platz und konnten acht Punkte für die Gesamtwertung einheimsen. Nach Minden geht es auch am 2. Spieltag als Ersatzspielort für Münster, wo es von den Organsiatoren des Hafenfestes aus eine Absage gab. Wir freuen uns auf den 01. Juni, wenn es wieder weiter geht auf dem Wasser.

wsvn-vs.-1mkc2

Die Wedau Sharkys gegen die Spieler(innen) vom Meidericher Polofeuer

wsvn-vs-kcm

Wurf auf's Tor beim Spiel der Wedau Sharkys gegen die Weserspucker aus Minden


Für weitere Fotos hier klicken.

Bist du dabei? Jetzt besuchen:

Die Teams stellen sich vor

rhein ruhr rowdies 2016 100px   pink paddles    seepferdchen   wedau sharkys   all stars   polofeuer

Nächstes Turnier

Keine Termine

Partner

Mixed Masters on Facebook